Schützen helfen

Der geschäftsführende Vorstand des Bezirksverbands Paderborn-Land: (v.l.) Bezirksbundesmeister David Steffens, Bezirksschatzmeister Manfred Ernst, stellv. Bezirksbundesmeister Norbert Stecker, Bezirksgeschäftsführer Dieter Reichelt   (Foto: Ulrich Fernhomberg)

 

Der Bezirksverband Paderborn-Land spendet 2.900 Euro aus der Bezirkskasse an verschiedene Organisationen, um ihre Arbeit in der jetzigen Zeit zu unterstützen. Bezirksbundesmeister David Steffens betont, dass mit dem Geld aus der Bezirkskasse alle 29 Vereine des Bezirksverbandes an der Aktion beteiligt sind. Gleichzeitig werden damit gemeinnützige Organisationen des Paderborner Landes bedacht. „Es ist zwar nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber als Schützen wollen und müssen wir helfen“, so David Steffens.

Die Bruderschaften des Bezirksverbandes konnten Vorschläge machen, an welche Institutionen das Geld gespendet werden soll.

Das derzeit veränderte Leben ist eine Herausforderung für alle, aber wie immer trifft dieses besonders für die Ärmeren in unserer Gesellschaft zu. Daher schließt sich der Bezirksverband mit seinem Vorgehen vielen Bruderschaften an, die bereits Hilfe und Unterstützung in ihrem Umfeld geleistet haben.

Helfen wir einander.

Wir sind dabei

# wir bleiben zuhause

 

Bleibt Gesund

 

Bundesfest 2020 und Bundesjungschützentag 2020 abgesagt Link